• Wir, die Deutsche Rett-Syndrom Gemeinschaft, rufen erneut zu einer Spende für die Familien mit Rett-Kindern in der Ukraine auf!
    Bitte schaut auf unsere Webseite und lest Euch unsere Gründe für diesen Spendenaufruf durch. Wir haben mit der letzten Aktion sehr viel erreicht, doch die über 60 uns bekannten Familien müssen auch durch den Winter kommen. Deshalb sind wir wieder auf Eure Hilfe angewiesen! Bitte unterstützt uns bei unserer Hilfe.
    Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest.
    Viele Grüße
    Ulli Dieckmann

Medikamente

KristinEnie

Registrierter Benutzer
Ich habe noch eine Frage zu Medikamenten. Unser Rett Mädchen wird im August 6 Jahre und sie hat starke Wut- und Schreianfälle mit selbstverlätzenden Handlungen. Mir wurden Fluoxetin empfohlen. Ich habe allerdings gelesen, dass gibt man erst ab 8 Jahren und es hat viele Nebenwirkungen. Hat jemand Erfahrungen mit de
 
Oben