Videos von Rett-Kindern der ersten beiden LJ - für Forschungsarbeit - bitte mitmachen!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Anfragen" wurde erstellt von RomanaM, 8. Februar 2020.

  1. RomanaM

    RomanaM Interessierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Pichl, (Ober-)Österreich
    Dr.in Katrin D. Bartl-Pokorny ist eine tolle Forscherin mit großem Herz für unsere Rett-Kinder - bitte unterstützt diese großartige Forschungsarbeit - bitte schickt Videos - so einfach kann es sein, der Rett-Forschung zu helfen!!

    Eine der Forscherinnen - Fr.Dr.Katrin Bartl-Pokorny schreibt:
    "Liebe Freunde! Wir konnten in den letzten Jahren sehr spannende und wichtige Erkenntnisse über die frühe Entwicklung von Kindern mit Entwicklungsstörungen gewinnen. Bitte unterstützt uns bei unserer Forschung mit Videos eurer Babys und Kleinkinder! Wir benötigen sowohl Videos von Kindern die sich normal entwickeln als auch von Kindern mit diagnostizierten Entwicklungsstörungen. Gemeinsam werden wir einen wichtigen Beitrag zur früheren Diagnose und Therapie der Kinder mit Entwicklungsstörungen leisten!"
    ***********************************
    Bitte unterstützen Sie uns mit Ihren Videos!

    Liebe Eltern,

    die Forschungseinheit iDN – interdisciplinary Developmental Neuroscience der Medizinischen Universität Graz beschäftigt sich mit der Entwicklung von Kindern zwischen 0 und 2 Jahren. Wir erforschen insbesondere frühe Anzeichen von Entwicklungsstörungen, die meist erst im Kleinkind- oder Kindergartenalter diagnostiziert werden. Nähere Infos unter: http://www.idn-research.org

    Dabei analysieren wir Videos von Kindern, die Eltern in den ersten beiden Lebensjahren aufgenommen haben. Wir beobachten beispielsweise wie Kinder mit normaler Entwicklung und Kinder mit Entwicklungsstörungen zu sprechen, zu sitzen oder zu krabbeln begonnen haben.

    Für unsere Forschungsarbeit benötigen wir die Unterstützung von Eltern, die uns Videoaufnahmen ihrer Kinder zur Verfügung stellen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Sie näher über unsere Forschungsarbeit und die Möglichkeit einer Studienteilnahme durch das Bereitstellen Ihres Videomaterials informieren können:

    Dr.in Katrin D. Bartl-Pokorny (Studienkoordinatorin)
    Tel.: +43 316 385 30686
    E-Mail: katrin.bartl-pokorny@medunigraz.at

    Mit dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Videomaterial Ihres Kindes leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der frühkindlichen motorischen, sprachlichen, kommunikativen und sozialen Entwicklung und damit zur Identifikation von frühen Anzeichen von Entwicklungsstörungen.

    Ihre Videoaufzeichnungen werden selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Datenschutzrichtlinien streng vertraulich behandelt und nur von befugten MitarbeiterInnen zu Analysezwecken angesehen.

    Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
    *********************************************************************
     
    Sabine gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden