Ein paar Gedanken zum Protokoll einer Hauptversammlung

Dieses Thema im Forum "Café Rettland" wurde erstellt von udieckmann, 9. Januar 2019.

  1. udieckmann

    udieckmann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.015
    Ort:
    Fürth
    Hallo zusammen,

    aus aktuellem Anlass möchte ich hier einmal ein paar Gedanken zum Protokoll einer Hauptversammlung machen:

    Es gibt drei Arten von Protokollen:
    • Das Beschlussprotokoll
    • Das Ergebnisprotokoll
    • Das Ablaufprotokoll
    Grundsätzlich muss in einem Protokoll festgehalten werden, wer die HV leitet, dann die Begrüßung, die Tagesordnung und alle gestellten Anträge. Dann noch der Zeitpunkt der Beendigung der HV.

    Im Beschlussprotokoll werden nur die Beschlüsse und Ergebnisse von Wahlen festgehalten, sonst nichts.

    In einem Ergebnisprotokoll werden die Ergebnisse von Tagesordnungspunkten festgehalten. Darunter fallen auch Ergebnisse von Diskussionen, auch wenn keine Beschlüsse gefasst werden, aber für den Verein relevant sind.

    In einem Ablaufprotokoll wird auch der Inhalt von Diskussionen usw. dargestellt. Dies ist wohl die aufwändigste Methode, enthält aber naturgemäß die meisten Informationen.

    Generell ist bei Abstimmungen festzuhalten, ob per Hand oder per geheimer Wahl abgestimmt wurde.

    Aus verschiedenen Kommentaren von Rechtspflegern im Internet kann man schließen, dass die Form des Protokolls nicht wechseln sollte. Man sollte also nicht von einigen Tagesordnungspunkten nur die Beschlüsse mitteilen, von anderen aber ausführlich den Inhalt. Man sollte bei einer Form bleiben. Dies ist aber wohl keine Notwendigkeit.

    Das oben genannte ist mein Resumé aus Inhalten aus dem Internet und stellt natürlich keine rechtlich einwandfreie Darstellung dar. Diese findet man auch im Internet nicht, da der Gesetzgeber hier wohl viel Freiheiten gelassen hat.

    Was ist jetzt mit Formfehlern, die während des Verlaufs der HV passieren? Meine Wissensstand: keine Ahnung.

    Aber:
    Wenn ein Antrag zu einem TOP der Tagesordnung gestellt, darüber abgestimmt und dieser in Unwissenheit der Satzung der Verantwortlichen und/oder der anwesenden Mitgliedern angenommen und dann ausführlich besprochen/diskutiert wird, sollte dieser TOP auch in dem Protokoll der Sitzung auftauchen. Vor allem dann, wenn alle anderen Punkte ausführlichst dargestellt werden.

    Was ist denn Sinn eines Protokolls? Es sollen die getroffenen Beschlüsse für das Registergericht nachvollziehbar dargestellt werden, vor allem aber sollen die Mitglieder erfahren, was auf der Hauptversammlung besprochen/diskutiert/beschlossen wurde. Das ist meines Erachtens das natürliche Recht eines jeden Mitglieds. Wenn dann TOPs, die einen erheblichen Zeitraum eingenommen haben und die kontrovers diskutiert wurden und den Kern eines Vereins betreffen, nicht im Protokoll erscheinen, wissen die nicht erschienenen Mitglieder nicht, was auf der Hauptversammlung gelaufen ist. Dies dient absolut nicht der Transparenz.

    Dies ist meine Meinung generell zu Protokollen von Hauptversammlungen von Vereinen.

    Viele Grüße
    Ulli
     
  2. Inge

    Inge Interessierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Juli 2018
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Landkreis Aschaffenburg
    Man kann versuchen, bestimmte Dinge totzureden.
    Man kann versuchen, bestimmte Dinge totzuschweigen.
    Beides taugt nicht dazu, um etwas mit Leben zu erfüllen.
     
    Heike, Petra Römer, Andest und 2 anderen gefällt das.
  3. udieckmann

    udieckmann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.015
    Ort:
    Fürth
    Hallo!

    Ich habe die letzten beiden Einträge gelöscht. Wir sind hier im öffentlichen Bereich. Deshalb bitte keine Inhalte von abgelaufenen Hauptversammlungen. Das sind keine öffentlich zugänglichen Informationen.
    Tut mir leid!

    Viele Grüße
    Ulli
     
  4. GWahnfried

    GWahnfried Interessierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    574
    Ort:
    24536 Neumünster
    Alles klar. Sorry
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden