Esatz Akku Tobii I-Series

udieckmann

Administrator
Teammitglied
Hallo zusammen,

wir haben den Tobii I-15 und heute ist ein Akku verreckt. Lt Webseite von Rehavista ist der Ersatzakku nicht mehr lieferbar. Hat vielleicht einer von Euch noch einen Ersatzakku rumliegen, den er nicht mehr braucht?

Viele Grüße
Ulli
 

GWahnfried

Active Member
Hallo zusammen,

wir haben den Tobii I-15 und heute ist ein Akku verreckt. Lt Webseite von Rehavista ist der Ersatzakku nicht mehr lieferbar. Hat vielleicht einer von Euch noch einen Ersatzakku rumliegen, den er nicht mehr braucht?

Viele Grüße
Ulli
Hallo Ulli,
frag mal bei Marc und Barbara nach. Der AKUK könnte das wissen .
 

cfelber

New Member
Hallo Ulli,

Wir haben noch einen C12 mit Akkus im Keller liegen, den Lucia dank Rehatalkpad nicht mehr braucht. Passen diese Akkus evtl auch bei euch?

Viele Grüße,
Christian
 

RomanaM

Well-Known Member
ach mist - das is ja doof,
ähm - soweit ich weiß, sollten die aber lieferbar sein ... ich frag mal bei uns bei LT nach (bin grad auf Zeitausgleich, weil SchulbeginnWoche ...)
 

udieckmann

Administrator
Teammitglied
Danke! ich habs nur auf der Rehavista Webseite gesehen. Ich hab nich nicht bei Rehavista nachgefragt.

Liebe Grüße
Ulli
 

mikelpahl

Active Member
Hi Ulli,

ich habe im Keller noch einen Akku vom 15er der kaputt ist. Ich wollte den mal aufsägen um zu gucken was für Zellern drin sind. Wahrschienlich sind drin Zellen die man bekommt.
 

mikelpahl

Active Member
Hallo,
in den Akkus sind normale ZellenNCR18650 oder MH12210 die man im Handel bekommt. Das Zerlegen des Akkus geht am besten, wenn dieser fixiert ist und mit einem Schlitzschraubenzieher und leichten Schlägen die Naht öffnet. Ein Bastler kann die neuen Akkuzellen zusammen löten und wieder rein damit. Wenn man etwas gefühlvoller vor geht bekommt man das Gehäuse auch gut zugeklebt.
 

Anhänge

vimara

Well-Known Member
Hallo zusammen,

also Rehavista weiß selbst nicht warum die Info auf ihrer Website steht, die Akkus für den I+ gäbe es nicht mehr. Bin gerade in Düsseldorf und habe spontan gefragt wie das sein kann. Die Tobii Geräte werden ja nun nach wie vor mit Akkus ausgeliefert. Neben dran war ja auch gleich Tobii Dynavox und Sven Pfeil, der meint das wäre Unfug. Freilich gibt es die Akkus für den Tobii I+....

Rehavista klärt das nun intern. Also keine Panik !!


Liebe Grüße Anke
 

udieckmann

Administrator
Teammitglied
Hallo!

Alles gut! Ich habe einen Ersatzakku schon bekommen. Ich weiß nicht, ob wir noch in einen ganz neuen Akku investiert hätten, da der neue Tobii schon bestellt ist!

Vielen Dank an alle!

Viele Grüße
Ulli
 
Oben