GoToSeat und Splashy

Hallo zusammen!

Ich wollte nur kurz berichten, dass Mathilda (3) den Badesitz Splashy und dem kompatiblen GoToSeat in der ersten Beantragung von der KK bekommen hat.
Sie und wir sind happy, sind beides auch eine echte Erleichterung: mit dem Splashy kann sie auch mitplanschen und jeder Stuhl wird dank des GoToSeat zum sicheren Kinderstuhl
- Bilder folgen

LG Iris
 

Petra Römer

Interessierter Benutzer
Hallo zusammen!

Ich wollte nur kurz berichten, dass Mathilda (3) den Badesitz Splashy und dem kompatiblen GoToSeat in der ersten Beantragung von der KK bekommen hat.
Sie und wir sind happy, sind beides auch eine echte Erleichterung: mit dem Splashy kann sie auch mitplanschen und jeder Stuhl wird dank des GoToSeat zum sicheren Kinderstuhl
- Bilder folgen

LG Iris

Ich bin auf Bilder gespannt !
 

vimara

Well-Known Member
Hi Leute,

googeln könnte ich freilich, aber was bitte schön ist ein Splashy...

Ich spanne immer zum Schutz größere farbige Müllsäcke auf den Rolli damit nix nass werden kann....

Ich google jetzt aber doch mal ..

Liebe Grüße Anke
 

Lotta_Locke

Active Member
Der Splashy ist nicht nur eine Badeliege... er ist vor allem für uns - da Lotta körperlich recht schlecht beieinander ist und überhaupt nicht frei sitzen kann - vor allem ein super leichter (mit einer Hand zu tragen, sogar von der 10-jährigen Schwester)) (Bade-) SITZ!
Der kann mit ins Freibad, Lotta kann im Planschbecken sitzen (sicher und angeschnallt), auf der Liegewiese ist ein Füttern im Sitzen möglich, im Sandkasten sitzen und Füße im Sand haben, Bällebad, wie oben geschrieben schnallen wir ihn mit einem breiten Klettband in der Therme auf den dort vorhandenen riesigen Dusch-Rollstuhl und wir sind komplett mobil. Das schöen udn wichtige für usn ist, dass Lotta diese Dinge nun alle in aufrechter Position erfahren und erleben kann. Davor haben wir sie halt durch die Therme getragen und auf eine Liege gelegt (und schon lag sie wieder und konnte nix richtig sehen). Ich nehme Lotta natürlich auch oft und gerne auf den Schoß, aber in dem Splashy sitzt sie tatsächlich aufrechter als ich sie im Schoß stützen kann und ich finde es auch für Lotta wichtig, dass sie nicht immer mit 6 Jahren im Schoß von Mama oder Papa sitzt, wenn andere Kinder auch alleine im Sandkasten sitzen. Außerdem kann man ganz anders mit ihr speielen, wenn man die Hände frei hat und neben ihr sitzt.
Natürlich kann sie nicht 2 Stunden darin sitzen aber durch das Gurtsystem und die verschiedenen Anstützmöglichkeiten ist der Splashy für uns mittlerweile ein toller Helfer!
 
Oben