Hausarbeit

LolaLotta

Registrierter Benutzer
Hallihallo,

gibt ja wohl viele Schüler und Studenten die sich sehr für das Rett-Syndrom interessieren und ihre Arbeiten darüber schreiben - ist super!
Ich bin auch eine von diesen und sitze gerade an einem Portfolio (eigentlich eher eine kurze Hausarbeit, aber nun gut, jeder Dozent hat da seine eigene Vorstellung)

Gibt es hier jemand der mir vier/fünf Fragen in einer Mail beantworten möchte oder generell ein ein wenig über seinen Spatz und seine Geschichte erzählen möchte?
Meine Hausarbeit/mein Portfolio beinhaltet nur 8-10 Seiten, deswegen stelle ich generell nur das Rett-Syndrom mit seinen vielen Facetten vor und welche Fördermöglichkeiten es gibt. Aber es ist immer noch mal spannend, die Sicht von Eltern zu hören und zu lesen.
 
Oben