1. Zur Fragestellung, ob Rett-Personen hinsichtlich "Corona-Virus" besonders gefährdet seien oder wegen der Erkrankung Rett-Syndrom ein besonderes Risiko für schwere Krankheitsverläufe vorliege, teilt Prof. Dr. med. Bernd Wilken mit, dass mit Ausnahme der wenigen Kinder und Jugendlichen die viele Lungenentzündungen durch Aspiration haben, Personen mit Rett-Syndrom in ihrem Immunsystem nicht eingeschränkt seien und die Gefährdung nicht anders zu beurteilen sei, wie wie bei Gleichaltrigen. Vielen Dank an Prof. Dr. Wilken für diese Auskunft.

Huhu.... Wichteln wieder machen

Dieses Thema im Forum "Café "Rett mit Herz"" wurde erstellt von vimara, 4. Dezember 2017.

  1. vimara

    vimara Interessierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Bad Karlshafen
    Hallo liebe Rett-Familien,

    Welcher LV veranstaltet das Weihnachtswichteln für unsere Mädels?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Viele liebe Grüße aus Bad Karlshafen
    Anke und Familie
     
  2. Hallo, Anke und hallo "Alle"

    das hat bisher immer Ulli Dieckmann übernommen und die Auslosung dann Marlene. Nur geht das in diesem Jahr zeitlich bei den beiden nicht.
    Nächstes Jahr sicherlich wieder - nicht traurig sein
    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. udieckmann

    udieckmann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.108
    Ort:
    Fürth
    Hallo Anke,

    da ich mit Marlene wegen ihrer Skoliose-OP in der Klinik bin, kann ich es diesmal nicht machen. Du kannst das aber gern übernehmen! Nur zu!

    Viele Grüße
    Ulli
     
    vimara gefällt das.
  4. vimara

    vimara Interessierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Bad Karlshafen
    Hallo Uli,

    sag mir was zu tun ist, dann werde ich das sehr gerne übernehmen.

    Alles Gute für Marlene und schnelle und beschwerdefreie Genesung.

    Liebe Grüße aus Nordhessen
    Anke
     
  5. udieckmann

    udieckmann Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.108
    Ort:
    Fürth
    Hallo Anke,

    Du startest im Forum "Café RettLand" einen Aufruf und lässt Dir die Daten (Name Kind und Adresse) zu mailen. Setz ein bestimmtes Datum, z.Bsp. 14.12.17. Dann schreibst Du alle Namen und verschiedene Zettel. Marlene hat dann immer sich einen Zettel genommen: Beispiel Marlene zieht folgende Reihenfolge: Name A, Name B, Name C, Name D. Dann schickt Name A Name B ein Wichtelgeschenk, Name B schickt Name C und Name C dann Name D und Name D dann Name A. So weiß keiner woher das Wichtelgeschenk kommt und die Anzahl der mitmachenden Personen ist unerheblich. Begrenze noch den Betrag auf 5 oder 8 €. Das wird zwar nie eingehalten, aber es zeigt die Größenordnung des Geschenks.

    Hört sich viel an, ist aber ganz einfach.

    Falls noch was unklar sein sollte, meld Dich einfach!

    Viele Grüße
    Ulli
     
    vimara gefällt das.
  6. vimara

    vimara Interessierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Bad Karlshafen
    Abgemacht.

    Liebe Grüße aus Nordhessen
    Anke
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden