Klettern barrierefrei

vimara

Well-Known Member
Hallo und liebe Grüsse aus Ostfriesland,

http://www.klettern-leck.de/

Dieser Klettergarten ist zu empfehlen wenn man mal eine Freizeitgestaltung für Menschen mit Handicap sucht. Die haben sich mit Rafaela so viel Mühe gegeben. Sie konnte somit mit uns auch mal Höhenluft schnuppern.

IMG_20180402_131237.jpg

IMG_20180402_133128.jpg

IMG_20180402_131338.jpg

Rafaela hat gestrahlt....es hat ihr super gefallen. Immerhin war der Parcours 5 Meter hoch. Wir haben leider die Rolliseilbahn nicht nutzen können, diese war nach der Winterpause noch nicht installiert.
Da es auch noch keine ernsthaften Frühlingshaften Temperaturen waren haben wir auch navh einer halben Stunde oben den Parcours verkürzt.

Man kann also sagen es war ein voller Erfolg.

Liebe Grüße und nicht einschüchtern lassen.
Anke mit Familie
 
G

Gelöschter Benutzer 15

Guest
Das war sicherlich ein besonders schönes Erlebnis für Rafaela.
Danke für den Link und weiterhin schönen Urlaub
 

vimara

Well-Known Member
Hi Gabi,

nicht nur dass es ihr super gefallen hat. Die waren wirklich professionell. Rafaela's Gide hat sich total rührend um sie gekümmert. Er war total ruhig, hat sich immer vor ihr knieend mit ihr unterhalten. Dazu muss ich sagen, die haben nicht andauernd “nicht“ lautsprachlich kommunizierende Kinder.
Rafaela war die erste so Kleine und eine die nicht voll aktiv mitgearbeitet hat (hätte der Klettergurt nicht gepasst, hätten SIE sie gar nicht sichern können und somit nicht mit hoch genommen, da die Person zusätzlich zum Rolli extra gesichert wird). Er hatte keine Kontaktangst, ist voll auf sie eingegangen, hat sie super beobachtet. So daß wir tatsächlich nicht um sie herum geschwirrt sind, ging ja auch platztechnisch gar nicht.

Sogar Rafaela's Schwestern fanden sein Verhalten absolut fantastisch und haben sich total damit wohl gefühlt und es genossen dass sich jemand völlig fremdes so rührend um ihre kleine Schwester kümmert.

Das war also echt eine ganz fantastische Idee und wir sind alle froh es “gemeinsam“ erlebt zu haben.

Liebe Grüße Anke
 
G

Gelöschter Benutzer 15

Guest
Liebe Anke, das liest sich einfach nur schön, Gänsehaut
Ich würde das gerne auch auf unserer Facebook-Seite verbreiten und habe auch schon Vorstellungen. Ich schreibe Dir dazu gleich eine PN
 

Gisela L.

Active Member
Liebe Anke .... da bekomme ich das Grinsen überhaupt nicht aus dem Gesicht ... Es braucht nicht viel um glücklich zu sein: ein wenig Sonne am Himmel und im Herzen der Mitmenschen ...
 

vimara

Well-Known Member
Hallo ihr Lieben,

ja, so ein Urlaub ist echt eine super Gelegenheit einmal Dinge auszuprobieren und diese dann auch unternehmen zu können.

Da ist es im Grunde egal wann es abends ins Bett geht, bzw. man muss morgens ja nicht schon 5:30 Uhr auf der Matte stehen.

Da kann man nach Lust und Laune Dinge ausprobieren.
IMG-20180406-WA0005.jpg

Das mit dem Anhänger macht übrigens soooo viel Spaß und Freude. Endlich sind wir als Familie wieder mobil. Er muss zwar im extra Autoanhänger transportiert werden wie eben andere Hilfsmittel auch, aber was soll's.

Viele liebe Grüsse
 
Oben