Therapiestühle

Bärbel

Moderator
Schlapp-Therapiestuhl

Hallo,

vor ein paar Jahren haben wir für Anne :engel_29: einen Schlapp-Therapiestuhl angeschafft. Den ersten hat die KK anstandslos übernommen, jetzt haben wir einen zweiten für die Schule selbst gekauft. Deshalb selbst gekauft, weil er im vergleich zu anderen Therapiestühlen nicht teuer ist und wir grad noch einen Rolli am "laufen" hatten :rolleyes:

Der Stuhl ist einfach genial und sieht dem Stokke Tripp-Trapp Stuhl sehr ähnlich. Er ist, bis auf die Sitzfläche, komplett aus Holz. Man kann ihn jederzeit der Körpergröße unserer Mädels anpassen, ist mit einpaar Handgriffen (Imbuss?!) schnell auseinander gebaut und eignet sich so zum Transport im Auto.

Er wirkt überhaupt nicht ausladend und ist fast ein Schmuckstück. Leider gibt es den Stuhl nicht mit Rollen, die hat mein lieber Helmut noch nachträglich angebracht.

Das Grundmodell kostet rund 230 €. Wir haben Armlehen, Sitzpolster, einen Abuktionskeil und Gurte für rund 180 € dazu gekauft. Die Fußbank ist in der Relation ziemlich teuer und kostet noch mal 150 €. Ist aber, weil Anne nicht läuft, für uns von Vorteil.

Schaut mal unter http://www.schlappmoebel.de/produkt.htm
Hier könnt Ihr auch Informationsmaterial bestellen.

Eure
Bärbel :146:
 

Anhänge

  • schlapp.gif
    schlapp.gif
    5,6 KB · Aufrufe: 277
Zuletzt bearbeitet:

Antje

Member
Therapiestuhl Krumme

Liebe Bärbel, :blume76:

Für Paula hatten wir früher den Therapiestuhl Skippy. Der war auch nicht schlecht, jedoch an ihrem 10. Geburtstag ist er auseinandergebrochen. (ist nur bis 25 kg. zugelassen) und die Rückenlehne ist komplet abgebrochen. Danach haben wir uns gleich zwei neue Therapiestühle verordnen lassen. Einen für zu Hause und einen für die Schule. Jetzt haben wir einen der heißt: Therapiestuhl Krumme von Thomashilfen. Na ja Paulas Papa arbeitet im Sanitätshaus und hat ne gute Begründung geschrieben zum Rezept. Anstandslos sind beide Stühle bewilligt worden.(ca. 5000 Euro)
Von dem Stuhl bin ich ganz begeistert :hop: :hop: , denn du kannst das Kind sogar wenn es auf dem Stuhl sitzt hoch und runterfahren, tausend Dinge körpergerecht einstellen, Fußstütze, Armlehnen etc. Der Stuhl ist eine totale Erleichterung für die Pflege und sieht auch noch gut aus (wie ein bequemer Bürostuhl) Er hat relativ große Rollen und ist mit einem Bremshelbel festzustellen.

Leider bin ich ne Niete :confused: am PC und weiß nicht wie ich hier Bilder eingeben kann. Wenn ich Besuch bekomme, der sich damit auskennt werde ich ein Foto einfügen. Hier der Link zu Thomashilfen http://www.thomashilfen.de

Liebe Grüße :146:
Antje
 

Anhänge

  • krumme_seite_b300,.jpg
    krumme_seite_b300,.jpg
    13,2 KB · Aufrufe: 133
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gisela L.

Active Member
Hallo Bärbel, hallo Antje,

paßt bloß auf, dass die KK diese Seite nicht sperren lassen :eek:

Ihr bringt uns ja auf ganz teure Gedanken. Ich werde mir die Stühle mal ganz genau anschauen. :) :rolleyes:
 

udieckmann

Administrator
Teammitglied
Hallo Gisela,

keine Angst. Wir lassen die KKs hier nicht ran. Die können höchstens mitlesen und von uns lernen! :super: :super:

Liebe Grüße
Ulli
:wink:
 
Oben