Treppenlift

Petra

Interessierter Benutzer
hallo, eine ältere Dame (ohne Internet) in unserer Regionalgruppe fragt nach Erfahrungen mit den Treppenlift-Firmen....kann jemand eine Firma empfehlen bezüglich Beratung, Qualität und Einbau? Wohin kann sie sich am besten wenden wegen der möglichen Zuschüsse, Pflegestützpunkt vielleicht? Die erwachsene Rett-Tochter kommt alle zwei Wochen übers Wochenende heim.
Ich werde die Infos dann an sie weiterleiten.
Danke im Voraus und liebe Grüsse. Petra.
 

GWahnfried

Active Member
Hallo Petra,
unser Treppenlift ist von der Fa. Liftstar (früher Lifta). Tel.:0800-4090999. Wir waren mit dem Service, der Lieferung und dem Einbau sehr zufrieden.
Zuschuss für Wohnumfeld verbessernde Massnahmen bekommt man von der KK (4.000,00€ pro Massnahme). BITTE BEACHTEN: Antrag bei der KK vor Baubeginn stellen!!!
und einen Kostenvoranschlag beifügen. Wenn die Tochter Grundsicherungsempfängerin ist oder Eingliederungshilfe erhält (für Wohnheim) dann kann man bei der Sozialbehörde einen Antrag auf Übernahme der Restkosten (Liftkosten abz. KK-Zuschuss) stellen.
 
Oben