Skoliose-OP bei Bea

Antje

Member
Liebe Conny :love25: ,

Hier mal ein ganz dickes LOB an Dich und Deine Familie. Ich finde es super wie ihr Euch für die ganzen Familien einsetzt, die nach Karlsbad kommen mit ihren :engel_29:.
Es ist so wichtig in einer so schwirigen Zeit Beistand zu haben. Und ihr seid immer da. Vielen Dank !!!
:blume76::blume76::blume76::blume76::blume76:
Einen ganz lieben Gruß an die Beatrice und ihre Familie. Ich drücke die :daum3:daum3

Liebe Grüße

Antje mit :engel_29:Paula
 

sarah

Interessierter Benutzer
Hallo

Danke für die lieben Grüße. Es ist für uns selbstverständlich, den betroffenen Familien ein klein wenig das Gefühl geben zu können, daß sie nicht alleine sind. Wir können uns sehr gut in diese schwierige Situation hineinfühlen, da wir 1999 eine der ersten Familien mit Rett-Kind waren, die in Karlsbad operiert wurden. Wir geben gerne unsere Erfahrungen zur Beruhigung der Eltern weiter und haben schon so oft festgestellt, wie froh und dankbar die Mami´s sind, wenn wir sie während des Aufenthalt in der Klinik besuchen. ( Entfernung zu uns 7 km )

Nun aber zu Beatrice, sie hat auch die 2. OP gut überstanden. Sibylle meldete sich um 16.30, sie sind auf dem Wege zur Intensivstation und bei Bea wäre soweit alles ok.
PS. unser aller Daumendrücken half.:124::124:
 

Petra Römer

Interessierter Benutzer
Liebe Conny,:knuddel:
da bin ich aber froh, dass Bea die OP gut überstanden hat, grüss Sie ganz herzlich von mir!Ich drück weiter die :daum3:daum3
 

sarah

Interessierter Benutzer
Hallo Petra

Gestern schaute ich kurz nach Bea, in Karlsruhe auf der Intensivstation. Es war wohl doch eine etwas schwierige und komplizierte Operation wie Sibylle erzählte. Gestern Mittag hatten die Ärzte noch vor, Bea zu extubieren. Sie atmete schon sehr gut mit. Ob dies nun geschah weiß ich noch nicht.
Liebe Gr.
 

Bärbel

Moderator
Hallo,

weil ich mit meiner Süßen 2 Tage in der Klinik war, komme ich erst jetzt dazu die Nachrichten von Susanne weiterzugeben.

Donnerstag:
Guten Abend an alle,
Bea hat den heutigen Tag recht gut überstanden. Sie atmet selber, aber mit der Option, wenn die Nacht was ist bekommt sie wieder den Tubus rein. Ihre Werte sind zufrieden stellend und sie hat schon ihre Arme und Beine bewegt.
Schmerzmittel bekommt sie nur wenig. Aber die Lunge schleimt wieder zu. Die Ärzte versuchen alles, damit es nicht wieder zu einer Lungenentzündung kommt. Sibylle versucht jetzt zu schlafen (eigentlich ist sie so müde, dass sie im stehen schlafen könnte). Daher wünsche ich auch eine gute Nacht. Ich melde mich wieder.
Susanne


Heute:
Guten Morgen,
erfreulicherweise musste Bea in der Nacht nicht intubiert werden und scheint auch weiterhin stabil zu sein. Sie ist aber total ko und reagiert noch nicht. Aber die Werte auf dem Monitor sind gleichmäßig.
Ich finde das kling schon ganz gut.
Susanne

ALLES WIRD GUT, gaaaanz bestimmt :blume76::blume76::blume76:
 

Bärbel

Moderator
Freu mich sehr für Bea und Sibylle :blume76:

Hier die neuesten Nachrichten von Susanne. Übrigens Susanne:blume76:, Dankeschön, dass Du uns immer so schön die Neuigkeiten übermittelst. Wenns Gute Nachrichten sind, freuen wir uns noch viel mehr.

Nachricht 3

Sorry, ich noch mal.
Sibylle hat sich gerade noch mal gemeldet und ich soll sagen, dass ihr Handy den Geist aufgibt, d.h. sie ist jetzt noch schwerer zu erreichen. Aber es gibt noch etwas erfreuliches. Bea hat mit Hilfe der Krankengymnastin an der Bettkante gesessen - durch die Streckung der Wirbelsäule ist sie jetzt viel größer als vorher - Sibylle war überwältigt von dem Anblick.
Liebe Grüsse soll ich euch auch bestellen.
Susanne


Nachricht 2

Hallo,
ich wollte nur mal kurz berichten. Gestern hat Bea schon ein wenig Apfelmus gegessen. Die Werte sind weiterhin stabil und sie lächelt in der Gegend rum.
Sibylle geht es dementsprechend auch viel besser. Es geht endlich aufwärts.
Susanne


Nachricht 1

Gut Ding will weile haben,
also Bea geht es zunehmend besser. Herz- und Blasenkatheter sind entfernt es gibt nur noch eine Wunddrainage. Ernährt wird sie noch über die Magensonde.
Aber sie schaut wieder Fernsehen und lächelt ein wenig vor sich hin. Eine Lungenentzündung ist nicht ganz auszuschließen aber auch nicht feststellbar
- sie bekommt vorsichtshalber Medikamente dagegen genauso wie gegen den Pilz der durch das Cortison gefördert werden könnte. Der Arm ist am abschwellen, aber auch hier bekommt sie zur Vorbeugung Medikamente. Diesmal passen alle besser auf.
Alle Werte sind in Ordnung.
Schönes Wochenende
Susanne
 
Zuletzt bearbeitet:

sarah

Interessierter Benutzer
Hallo

Gute Nachrichten : Beatrice kam heute von der Intensivstation zurück, sie lächelte mich an und genoß ihren Zeichentrickfilm " Cinderella". Auch Sibylle war bestens gelaunt, jetzt kann es nur noch bergauf geh`n!:daum3:daum3
Zwei Zimmer weiter liegt Jutta Hähnlein mit ihrer Tina. Sie ist diese Woche in der Klinik zur Diagnostik. Tina´s Wirbelsäule überschreitet auch schon die 80 Grad.:annienein:annienein
Liebe Grüße
 

Petra Römer

Interessierter Benutzer
Liebe Conny,
da bin ich froh und freue mich für Beatrice und Sybille, sag bitte ganz liebe Grüße! Wir drücken natürlich weiter die :daum3:daum3 Nächste Woche Donnerstag sind wir ja zur Kontrolle in der Klinik, dann kommen wir bei den beiden auf einen kleinen Besuch vorbei!Conny wir gehen dann zusammen in die Cafeteria :kaffeetri :knuddel:

Liebe Grüße auch an Tina und Jutta!Mir war nicht bekannt, dass die Skoliose soweit fort geschritten ist! Hoffentlich bekommt sie dann bald einen OP Termin!:daum3:daum3
 

Bärbel

Moderator
Alles IST gut

Hallole,

hier wieder eine sehr gute Nachricht von Susanne. :hop:

Hallo, einen schönen guten Abend,
ich habe wieder die neuesten Neuigkeiten von den Gunderfrauen.
Bea hat heute fünf Stunden an Stück in ihrem Rollstuhl gesessen und sämtliche Mahlzeiten im sitzen eingenommen. Außerdem hat sie heute das erste mal seit Wochen geduscht. Den beiden geht es sehr gut - und anscheinend werden sie dem Krankenhauspersonal zu munter. Wenn alles klappt, schmeißen sie die zwei am Mittwoch raus. Ich freue mich schon darauf.
Susanne
 

sarah

Interessierter Benutzer
Hallo

Heute saßen wir mit Beatrice auf der Terrasse der Caffeeteria.:kaffeetri Ein klein wenig Husten hat sich bei Bea angeschlichen, aber ansonsten geht es ihr gut und Sibylle freut sich rießig, am Mittwoch nach Hause gehen zu dürfen.:mussweg::mussweg:

Liebe Grüße
 
Oben